Tel.: 03452 / 85 707 | E-Mail: office@ebenwalder.at

EBENWALDER Thomas
Kälte-Klima-Gastro
8430 Leibnitz
Austria

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

                  

Willkommen auf der Website von Ebenwalder Thomas, dem Websitebetreiber!

   

Die in Folge angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Teil aller Verträge, Angebote und Aufträge mit der

 

EBENWALDER Thomas

Kälte-Klima-Gastro

Wasserwerkstraße 8 a, A-8430 LEIBNITZ

Telefon: +43(0) 3452 85707

 

Im folgenden Ebenwalder genannt!

 

 

1. Allgemeines

1.1. Mit der Erteilung des Auftrages erklärt sich der Auftraggeber mit diesen Bedingungen einverstanden! Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennt der Auftragnehmer nicht an, es sei denn, er hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Diese Bedingungen gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird eine Differenzierung vorgenommen.

Alle von Ebenwalder erstellten Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Allgemeine Geschäftsbedingungen, welche von Drittanbietern stammen, die im Zusammenhang mit den von Ebenwalder getätigten Leistungen stehen, sind nicht Bestandteil des Vertrages. Abwandlungen bzw. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen benötigen einer expliziten schriftlichen Bestätigung und Zustimmung beider Vertragsparteien. Der Auftrag kann nur schriftlich durch die Unterzeichnung des Projektvertrages, der alle Vertragsbedingungen enthält, durch beide Parteien, angenommen werden. Ohne eine schriftliche Annahme von einer der beiden Parteien gilt der Auftrag als nicht angenommen. Die nachfolgenden Bestimmungen beziehen sich auf alle Lieferungen und Leistungen, die im Rahmen des Auftrages von Ebenwalder getätigt werden. Zusätzliche Lieferungen und Leistungen die nicht im Angebot enthalten sind, werden gesondert verrechnet.

 

1.2. Soweit auf dieser Website personenbezogene Ausdrücke verwendet werden, umfassen sie Frauen und Männer gleichermaßen. Der Websitebetreiber verzichtet auf eine gesonderte Nennung der Geschlechter und benutzt umgangssprachliche Ausdrücke und Bezeichnungen. Der Websitebetreiber weist ausdrücklich darauf hin, dass es damit zu keiner Diskriminierung kommen soll.

 

1.3. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in weiterer Folge AGB genannt) können von Ebenwalder jederzeit ohne Nennung von Gründen geändert bzw. von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei wiederholtem Besuch der Website jeweils die letzte Version dieses Hinweises lesen.

 

 

 

2. Geltungsbereich

 

2.1. Jede Vertragsbeziehung ist ausschließlich durch die AGB geregelt.  

 

2.2. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Maßgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltende Version der AGB.

 

2.3. Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich verbindliches Angebot sondern nur eine unverbindliche Produktdarstellung dar. Eine verbindliche Bestellung für das gewählte Produkt wird erst mit dem Akzeptieren der AGB begründet.   

 

 

 

3. Leistungsumfang des Auftragnehmers

 

3.1. Der Umfang der vom Auftragnehmer im Einzelnen geschuldeten Lieferung und Leistung ergibt sich aus dem jeweiligen Angebot, der Auftragsbestätigung, dem Pflichtenheft (sofern vorhanden) und diesen Vertragsbedingungen.

 

 

 

4. Datenschutz

 

4.1. Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert. Alle personenbezogenen Daten werden von Ebenwalder selbstverständlich strikt vertraulich behandelt und keinesfalls an Dritte weitergegeben, es sei denn, übergeordnete Bestimmungen und Gesetze zwingen Ebenwalder hierzu.

 

  

 

5. Preis und Zahlungsmodalitäten

 

5.1. Alle Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 20 Prozent. Die Preise können bei Bedarf angepasst und geändert werden. Maßgebend für die einzelnen Bestellungen sind die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Preise.

 

5.2. Der Auftraggeber verpflichtet sich Rechnungen von Ebenwalder sofort nach Erhalt zu bezahlen. Als maximales Zahlungsziel gelten 8 Tage nach Auftrags- oder Rechnungsabschluss als vereinbart, soweit sich aus der Auftragsbestätigung kein anderes Zahlungsziel ergibt. Die Zahlungsverpflichtung ist durch Überweisung auf das angegebene Konto des Auftragnehmers oder durch Barzahlung zu erfüllen.

 

5.3. Der Auftraggeber ist zur Aufrechnung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenansprüche geltend gemacht werden nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, vom Auftragnehmer anerkannt wurden oder unstreitig sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Auftraggeber nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

5.4. Skontovereinbarungen und andere Zahlungsziele bedürfen der Schriftform!

 

5.5. Bei Zahlungsverzug ist Ebenwalder berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Verzugszinsen im gesetzlichen Ausmaß zu berechnen. Für jede Mahnung wird eine Kostenpauschale in Höhe von € 25,00 erhoben. Ebenwalder ist bei anhaltendem Verzug berechtigt, die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten in Rechnung zu stellen und einen eventuellen Schadenersatz geltend zu machen.

 

 

 

6. Eigentumsvorbehalt

 

6.1. Der Auftragnehmer behält sich das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

 

6.2. Verhält sich der Auftraggeber vertragswidrig, insbesondere wenn er seiner Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung des Auftragnehmers oder dessen Rechtsvertreter nicht nachkommt, kann der Auftragnehmer nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe der noch in seinem Eigentum stehenden Ware verlangen. Die dabei anfallenden Kosten (Abbau, Transport, etc.) trägt der Auftraggeber. Der Auftragnehmer ist nach Rückerhalt der Ware zu deren Verwertung befugt. Der Verwertungserlös wird auf die Verbindlichkeiten des Auftraggebers - abzüglich angemessener Verwertungskosten - angerechnet.

 

 

 

7. Disclaimer – Haftungsausschluss

 

7.1. Der Websitebetreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit, Korrektheit oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Inhalte. Der Websitebetreiber übernimmt keinerlei Haftung für Schäden. Haftungsansprüche gegen den Websitebetreiber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung des dargebotenen Angebotes verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern vom Websitebetreiber kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

 

7.2. Die Inhalte stellen ein Angebot dar. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Websitebetreiber behält behält es sich ausdrücklich vor, Informationen, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

7.3. Haftungsausschluss für fremde Links und Verweise: Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Websitebetreibers. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ("Links") ist ausgeschlossen, zumal der Websitebetreiber keinen Einfluss auf Inhalte wie Gestaltung von gelinkten Seiten hat. Für Inhalte von Seiten, auf welche von Seiten dieser Homepage verwiesen wird, haftet somit allein der Anbieter dieser fremden Webseiten – niemals jedoch derjenige, der durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und wird der Websitebetreiber dieser Website auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam (gemacht), so wird er einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden. 

 

 

 

8. Nutzungsrechte/Copyright © (Urheberrechtlicher Schutz)

 

8.1. Die Website und die darin enthaltenen Daten, inkl. aller Grafiken, Logos, Bilder und Fotografien, sind urheberrechtlich geschützt und sind alle Rechte dem Websitebetreiber vorbehalten.

 

8.2. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung, auch auszugsweise, und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Websitebetreibers ist untersagt. Die Veränderung, Weiterverarbeitung und Nutzung in Medien aller Art ist nicht gestattet. Davon ausgenommen sind ausdrücklich zum Download gekennzeichnete Dateien. Die kommerzielle Nutzung der Website inkl. aller darin enthaltenen Daten und Inhalte (Bilder, Grafiken, etc.) ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Websitebetreibers zulässig.

 

8.3. Das Logo ist markenschutzrechtlich geschützt. Jede den Bestimmungen des Markenschutzrechtes  wiedersprechende Verwendung - insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ist untersagt.

 

 

 

9. Stornogebühr

 

9.1. Stornierungen durch den Auftraggeber sind nur mit schriftlicher Zustimmung von Alfred Ebenwalder möglich. Ist Alfred Ebenwalder mit einem Storno einverstanden, so hat er das Recht, neben den erbrachten Leistungen/Lieferungen und angelaufenen Kosten eine Stornogebühr in der Höhe von 50 % des noch nicht abgerechneten Auftragswertes des Gesamtprojektes zu verrechnen.

 

 

 

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

 

10.1. Soweit der Auftraggeber Unternehmer ist, unterliegt der Vertrag einschließlich dieser AGB in Anwendung und Auslegung ausschließlich dem Recht der Republik Österreich. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den Internationalen Warenverkauf vom 11. April 1998 ist ausgeschlossen. 

 

10.2. Soweit der Auftraggeber Verbraucher ist, unterliegt der Vertrag einschließlich dieser AGB dem Recht der Republik Österreich, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Verbraucherschutzvorschriften entgegen stehen. 

 

10.3. Sofern es sich beim Auftraggeber um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches handelt, ist 8430 Leibnitz (Österreich) ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag. Gleiches gilt, wenn der Auftraggeber seinen Firmensitz oder Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich hat. 

 

10.4. Allfällige Rechtsstreitigkeiten von Auftraggebern (Unternehmer, Verbraucher, etc.) müssen in Österreich ausgetragen werden, davon unabhängig, in welchem Land der Auftraggeber seinen Firmensitz oder ordentlichen Wohnsitz hat. Der ordentliche Gerichtsstand ist somit das Bezirksgericht Leibnitz, A-8430 Leibnitz, Kadagasse 8.

 

 

 

11. Salvatorische Klausel

  

11.1. Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

 

11.2. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Nutzungsbedingungen und AGB in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. 

AGB herunterladen